Zur Wappensuche.de - Homepage

Josef Ramsperger - Geprüfter Heraldiker (HEROLD)



Familienwappenstiftung          Wappensuche.de

Wappen-FAQ (Häufige Fragen zum Thema Familienwappen)

Gibt es eine zentrale Stelle, an der alle vorhandenen Wappen verzeichnet sind? Leider nicht. Es gibt mehr oder weniger grosse Wappenbildersammlungen, aber keine davon enthält alle Wappen. Große Wappenbildersammlungen befinden sich z.B. bei historischen Heraldikvereinen.
In welchem Wappenbuch sind alle Wappen verzeichnet? Es gibt jede Menge Wappenbücher. Allein die oft genannten Siebmacherschen Wappenbücher bestehen aus vielen verschiedenen Bänden. Daneben gibt es noch viele andere.
In welcher öffentlichen Bibliothek kann ich alle Wappenbücher einsehen? Wahrscheinlich in keiner. Jede Bibliothek besitzt unterschiedliche Bestände an Wappenwerken. Je grösser die Bibliothek, umso eher finden Sie das gesuchte Buch.
Wer darf ein Wappen neu annehmen (stiften)? Jeder. Wir helfen Ihnen gerne dabei, bei Interesse hier klicken
Kann man nach einem alten Wappen suchen lassen? Ja, hier: www.Wappensuche.de
Mein Name ist Müller und es wurde in einem alten Wappenbuch ein Müller-Wappen gefunden. Darf ich dieses Wappen führen? Nur dann, wenn Sie von einem berechtigten Träger dieses Wappens in direkter, männlicher Linie abstammen, obwohl hierüber in letzter Zeit kontrovers diskutiert wird.
Wie kann ich das feststellen? Durch Familienforschung: Angehörige befragen, bei Standes- und Pfarrämtern nachforschen. Aus den gewonnen Daten eine Ahnenliste erstellen. Danach prüfen, ob eine direkte Verbindung zu einem Wappenträger besteht. Evt. Mitglied in einem genealogischen Verein werden.
Darf ich das Wappen meiner Mutter führen? Jein ;-). Darüber wird sehr kontrovers diskutiert.
Welche Bedeutung haben die verschiedenen Wappenfarben und die anderen Schildbilder? In den meisten Fällen gibts keine. Jede Farbe ist gleich viel -wert-. Man sollte in ein Wappen nichts nachträglich hineinsymbolisieren.
Ist ein Wappen nur dann gültig, wenn es in einer Wappenrolle eingetragen ist? Nein, ein Wappen ist auch ohne Eintragung in eine Wappenrolle gültig. Eine Eintragung in eine Wappenrolle dient nur zur Beweissicherung, daß Sie dieses Wappen als erster geführt haben.
Durften oder dürfen nur Adlige Wappen führen? Nein, auch Bürgerliche durften und dürfen Wappen führen. Die Adligen machten jedoch schon immer mehr Gebrauch von diesem Recht.
Worauf sollte ich bei einem Neu-Wappenentwurf achten? Daß es den heraldischen Regeln entspricht. Daß es in einer seriösen Wappenrolle registriert wird. Daß es evt. einen Bezug zur Familiengeschichte hat (z.B. ein redendes Wappen, Name Hirsch und Hirsch im Wappenbild, dies muß aber nicht sein).


Wappensuche.de          Heraldikshop.de          Josef Ramsperger - Geprüfter Heraldiker (HEROLD)


© www.Wappensuche.de      Impressum      Zur Auftragsseite      Haftungsausschluss/Disclaimer